Permalink

0

Braune-Bananen Muffins mit Schokopunkten – Überreife Bananen lecker verwerten

Fluffige Muffins, Bananen sinnvoll und lecker verwertet

Die Minions würden sagen: Banana!!! – und mein Souschef hat auch so ähnlich reagiert als an einem freien Tag zum Frühstück der Duft von Bananen-Muffins in der Luft lag. Und die 3 braunfleckigen Bananen sind auch endlich weg. Und mit Nüssen, Honig und Dinkelmehl ist das ein fluffig-gesunde Sache. 

Warum sollten ein paar braune Bananen, Nüsse und Schokolade nicht einfach in ein leckeres Frühstück, einen Snack für die Kinder oder was passendes für die nächste Kaffeerunde verwandelt werden? Und auch, wenn es keinen Anlass gibt. Die Muffins lassen sich wunderbar einfrieren und dann danach rasch nach Bedarf auch einzeln auftauen. Aber meist sind sie rasch weg 😉

Braune Bananen - könnte man schon noch essen, manchmal hat man aber einfach keine Lust

Braune Bananen – könnte man schon noch essen, manchmal hat man aber einfach keine Lust

Zutaten

2-3 Bananen mit braunen Flecken
100g weiche Butter
5EL Honig
Saft einer 1/2 Zitrone
2 Eier
200g Dinkelmehl, fein
1 Pkg Backpulver
100g gemahlene Nüsse
Prise Salz (1/2 TL)
1TL Zimt

Wenn man will:
50g Schoko, in Stücke gehackt

Zubereitung

Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit allen anderen Zutaten ab in die Küchenmaschine oder einfach so alles verrühren, damit eine zäh-süße Masse entsteht. Wenn man will kann man noch Kochschoko oder Schoko-Weihnachtsüberbleibsel einarbeiten. Einfach hacken und am Schluss in die Masse rühren.

Bis zum Rand oder nur halb einfüllen. Kleine Happen oder große Kronen-Muffins

Bis zum Rand oder nur halb einfüllen. Kleine Happen oder große Kronen-Muffins

Da ab in die Muffinförmchen. Zuerst ausbuttern oder er füllt euch etwas Öl in eine Sprühflasche. Ist in Amerika Gang und Gäbe – nur dort kommt es aus der gekauften Dose mit allerlei Zusatzstoffen etc… grauslich. Aber mit Butter geht es natürlich auch. Fangt mal mit der Häfte der Förmchen an und füllt sie nur zu Hälfte, dann könnt ihr abschätzen, wie viel noch rein passt. Dann werden es eben kleine Muffin-Häppchen oder große Kronen-Muffins.

Fluffige Muffins, Bananen sinnvoll und lecker verwertet

Fluffige Muffins, Bananen sinnvoll und lecker verwertet

Bei 175°C bei OU-Hitze für ca. 20min in den Ofen. Fertig sind sie, wenn sie oben leicht Farbe bekommen. Aus dem Ofen nehmen und noch 10min nachziehen lassen. Fertig. Mit ein wenig Puderzucker und Kakaopulver angerichtet ist eine leckere Nachspeise auch schnell gemacht. Und das ohne zuviel Zucker mit dem guten Gewissen wieder Lebensmitteln sinnvoll und lecker verwertet zu haben.

Alle Bilder

Sharing is Caring... Jetzt Teilen. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.