Permalink

0

Schoko-Vanille-Kirschkuchen mit Gries und Kuflecken

Schoko-Vanille-Kirschkuchen mit vielen Kirschen

Die Kirschzeit verführt zum direkten Naschen vom Baum oder nach einem Mitbringsel vom Straßenrand, wenn Obstbauern ihre Ware direkt an vorbeifahrende Fruchttiger verkaufen. Tja, ein paar Kirschen werden vielleicht noch eingefroren. Aber ein Kuchen muss noch sein – Schoko-Vanille-Kirsch 😉

Meist steht man bei einem Obstkuchen vor einem Dilemma. Der eine will eher Schoko, der andere eher Vanille. Aber bei Kirsch fällt diesmal die Wahl auf beides. Als Basis halten meine Klassiker her. Der Schoko-Kuchen alla Oma und der perfekte Marillenkuchen. Beides oft variiert und fast immer gelungen – wenn man ihn lang genug mit niedriger Temperatur bäckt. Dazu gesellt sich diesmal e

Schoko-Vanille-Kirsch-Kuchen alla Kuhflecken

Zutaten für den Schokoteil:
250g Kochschokolade
250g Butter, zerlassene
150g Staubzucker
5 Eier
150g gerieben Nüsse, Mandeln passen gut
100g Gries (idealerweise auch aus Dinkel aus der Genussregion)
100g Dinkelmehl

Zutaten für den Vanilleteil:
250g Dinkelmehl fein
150g Gries (siehe oben)
200g Staubzucker
6 Eier
2 Pkg. Vanillezucker
2 Pkg. Backpulver
250g Butter, zerlassene
250g Topfen, cremig

und viele leckere Kirschen, 500-700g können es schon sein.

Das Schöne am Kuchen backen ist es, wenn man das ganze Eischneeschlagen, Temperaturen einhalten und genau abmessen bissl entspannt sieht. Es sollten zwei Massen, einmal dunkel und einmal hell, raus kommen, die schön zähflüssig sind. Der Rest ist einfach 😉

Dunkle Seite: Schoko-Vanille-Kirschkuchen

Dunkle Seite: Schoko-Vanille-Kirschkuchen

Also alles zusammen mischen in getrennten Schüsseln und die Kirschen entsteinen. Dann in einer großen und tiefen Kuchenform z.B. ein Backpapier in der Mitte falten, damit man zwei Seiten als Basis bekommt – oder natürlich einfach durchmischen 😉

2 Kirschen-Hälften: Schoko-Vanille-Kirschkuchen

2 Kirschen-Hälften: Schoko-Vanille-Kirschkuchen

Kirschen entkernen nicht vergessen. Wer will schon einen Spuckkuchen …

Dann gehts weiter zu Kuhflecken und Kirschen….

Schoko-Vanille-Kirschkuchen mit vielen Kirschen

Schoko-Vanille-Kirschkuchen mit vielen Kirschen

Am Ende wird der Kuchen mit vielen Kirschen – ein paar tiefer rein drücken und ein paar oben drauf platzieren. Ab in den Ofen bei 140 Grad für ca. 1 Stunde. Je nachdem, ob man viel Früchte, eine flüssigere Masse oder weniger Masse würde ich für die ersten 30min den Kuchen zu decken, damit er ordentlich durch wird – aber natürlich Achtung vorm hoch gehen.

Und dann genießen, idealerweise auf der Terrasse bei Kaffee, netten Nachbarn und hoffentlich mit bissl Staubzucker…

Schoko-Vanille-Kirschkuchen wird am besten auf der Terrasse zu genießen ... Staubzucker fehlt noch ;)

Schoko-Vanille-Kirschkuchen wird am besten auf der Terrasse zu genießen … Staubzucker fehlt noch 😉

 

 

Alle Bilder zum Kuhflecken-Schoko-Vanille-Kirschkuchen

 

Sharing is Caring... Jetzt Teilen. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.