• Meal Prep bedeutet Vorkochen von Speisen und Vorbereiten von Lebensmitteln - dazu biete ich gerne Workshops an

    Kochworkshop: Meal Prep – Gesund, einfach & nachhaltig Essen vorkochen

    Speisen vorbereiten, damit man wenige Arbeit hat, Zeit spart und Abwechslung in die Ernährung bringt. Ob für die ganze Family oder fürs Büro, Vorbereitung ist alles. Meal Prep bedeutet Essen vorkochen für einen oder mehrere Tage, daher habe ich einen Workshop rund um das Thema gestaltet. Warum 1x Vorkochen für die ganze Woche keine Lösung ist, was man bei der Vorbereitung beachten sollte, damit es nicht fad wird, und wie man am besten startet, erarbeiten wir beim didifood Kochworkshop "Mealprep – Gesund, einfach & nachhaltig Essen vorkochen" ... und genießen danach natürlich das gemeinsam Gekochte.

  • Pfannenbrot gefüllt mit violetten Karotten, geröstetem Zwiebel, Tofu und Parmesan

    Gefülltes Pfannenbrot als Calzone alla Restl statt Tiefkühl-Pizza

    Ein knusprig-luftiges Fladenbrot gefüllt mit Käse und deiner Lieblingszutat. Und das wird in der Pfanne in wenigen Minuten fertig gebacken. Das klingt zu einfach um wahr zu sein für die Mama, die von der Arbeit nachhause hetzt, um schnell was Gutes auf den Tisch zu zaubern. Oder gewinnt die Lebensmittelindustrie mit der einfach TK-Pizza? Wenn man bei der Restl-Calzone noch ein paar Reste verwerten, schnell ein gschmackiges Gericht kreiert und danach alle satt und happy sind, hat man gewonnen. Und wieder ein Rezept mehr fürs nachhaltige Genuss-Portfolio: Schnelles Pfannenbrot oder auch Restl-Calzone genannt.

  • Bunte Farben, verschiedenste Aromen, nahrhafte Sattmacher und Menschen, die Lebensmittel mit Liebe zubereiten

    Wer Fleisch lernt, kann keine Zukunft kochen

    Im Mai 2022 machte ich meine gastronomische Ausbildung fertig und legte die Meisterprüfung im Gastgewerbe ab. Bei der Prüfung gab es sehr viele Seiten über Fleisch zu wissen, aber fast nichts zum Thema Gemüse. Wenn nun die Zubereitung von Gemüse, die Inhaltsstoffe, die richtige Lagerung und vor allem die Faszination der vegetarischen Küche nicht gelernt werden kann, wer wird in Wirtshäusern, Kantinen und beim Imbiss um die Ecke vegetarische Küche als echte Alternative hervorheben oder mutiger Weise Fleisch einfach weglassen?

Die Hoffnung auf Freide, Freude, Eierkuchen hält auch 2023 an

Mein Wunsch: Friede, Freude, Eierkuchen für 2023

Friede, Freude, Eierkuchen für alle. Ganz klar. Was laut Wikipedia eine nur oberflächlich intakte, scheinbar friedlich-sorglose Fassade innerhalb einer Gesellschaft beschreibt, bedeutet für mich etwas mehr. Ich verbinde damit die Wünsche für ein neues Jahr 2023. Hoffentlich mit "Friede, Freude, Eierkuchen".

Knuspriger Kraut-Kartoffel-Auflauf mit Paneer-Käse und Zwiebel-Paprika-Mix

Schneller goldener Kraut-Kartoffel-Auflauf mit sattvischem Käse

Die indische Küche beweist, wie einfach und vielfältig vegetarisch sein kann. Besonders die vedische Küche finde ich aktuell sehr spannend. Da uns im Supermarkt im Dezember oft Kraut und Kohl anlachen, liegt ein Gericht nahe, wo man diese Vitaminbomben rasch so zubereitet, damit es der ganzen Family schmeckt. Gut, wenn man vom Chinakohl die zarten Spitzen für Salat verwendet hat und der Rest noch übrig ist. Und vom überdimensionalen Krautkopf blieb nach den letzten Krautfleckerln auch noch was…

Didifood leberkäs und bier

Sonntagsbrunch mit Leberkäs, Bier, Linsensuppe und Apfelkuchen

Leberkäse lieben viele, so auch gutes Bier. Doch es gibt auch jene, die mit beidem nicht viel anfangen können. Ich bringe mit Leberkäse vom Wild und einem selbstkreierten veganen Leberkäse beide Welten auf den Teller. Leberkäse vom Wild und/oder veganen Leberkäse zum Vergleichen oder extra genießen. Dazu gibts noch herbstliche Schmankerln wie eine wärmende Linsensuppe und einen besonderen Apfelkuchen. Verschiedenen regionale Bierspezialitäten, Weine und Fruchtsäfte bringen Fleischesser,…

Kochkurs im Sonnenland Teamspace bedeutet auch immer gemeinsam nachhaltig genießen

2 Kochkurse: Restlküche, Einkochen, Haltbarmachen,…

Ferienende, Schulanfang und Sommerschluss. Vieles geht zu Ende, doch es beginnt auch eine schöne Zeit. Früchte im Überfluss bedeuten auch, dass man jetzt einkocht, haltbarmacht und versucht Gutes zu bewahren. 2 Kochkurse stehen daher genau für dieses Haltbarmachen und Verwerten.

Chill & Veg bringt dich kerosin-schonend nach Mexiko

Zum Sonntagsbrunch mit „Chill & Veg“ nach Mexiko inkl.…

Gute Stimmung und Hunger einpacken! Es geht mit didifood nach Mexiko. Begleitet von chilliger Musik nennt sich das „Chill & Veg“. Didi Csitkovics mag gemütliche Stimmung, leise chillige Musik und kocht leidenschaftlich gerne. Als didifood schreibt er Rezepte, veranstaltet Kochworkshops und am 28. August veranstaltet er erstmals „Chill & Veg“ im Sonnenland Teamspace. Mexikanische Veggie-Küche begleitet von „Jazz That“ lässt das Fernweh schwinden.

Gurkenprinz Gläser ohne Etiketten fertig fürs Wiederverwenden

Gläser vom Gurkenprinz und Felix: Einmachgläser von Etiketten…

Die Einmachzeit hat begonnen. Gläser werde gebraucht und oft auch gekauft. Wenn man sich aber das Sammeln von Gläsern zur Gewohnheit macht kann man sich was sparen. Wenn man dann auch noch die Etiketten leicht abbekommen würde, wäre das vielleicht der ausschlaggebende Grund sich eine Leergutsammlung anzulegen.